Wie funktioniert die serverseitige Integration?

Bei der serverseitigen Integration wird die Internetseite mit den Öffnungszeiten von dynOZ vollständig auf Ihrem Webserver zusammengesetzt. Eine Voraussetzung für diese Art der Integration ist, dass die Seiten Ihres Internetauftrittes dynamisch erzeugt werden. Dies ist immer der Fall, wenn ein Content Management System (CMS) auf Ihrem Webserver eingesetzt wird. Besonders komfortabel ist die Integration bei den CMS Joomla, Drupal und typo3, da dynOZ für diese CMS jeweils eigene Erweiterungen zur Verfügung stellt.

Für Server, bei denen keines dieser CMS eingesetzt, die Seiten aber dennoch über php erstellt werden, bietet dynOZ bereits den fertigen Quellcode, der in Ihren Internetauftritt integriert werden kann. Dieser Quellcode kann hier heruntergeladen werden. Im Quellcode muss lediglich der Webkey von dynOZ sowie ein Dateiname für eine temporäre Datei eingetragen werden. Die temporäre Datei puffert die von dynOZ geladenen Daten und reduziert so Ladezeiten und transferiertes Datenvolumen.